Ernährung

ernaehrung

Eine ausgewogene Ernährung ist die Grundlage der ganzheitlichen Gesundheit. Wenn die Basis nicht stimmt, steht die gesamte Therapie auf einem wackligen Fundament. In meinen frühen 20ern begann ich mich mit Ernährung zu beschäftigen und es gibt zwei Philosophien, die mich stark beeinflusst haben: Basenfasten und Ayurveda. Beide Lehren haben gemein, dass sie sich auf frisches Obst und Gemüse als Hauptbestandteil der Ernährung konzentrieren. Plant-based wie man heute so schön sagt.

Ein Großteil unseres Immunsystems befindet sich im Darm. Bei jeder Mahlzeit treffen wir die Wahl, die guten oder die schlechten Darmbakterien zu füttern. Durch die Verdauung wandelt der Körper die Nahrung, die wir aufnehmen, in unsere Zellen um. Du bist was du isst – im wahrsten Sinne des Wortes!

80% der Krankheiten können durch die richtige Ernährungsweise vermieden werden. Ich werde dir nicht sagen, dass du niemals dieses oder jenes essen darfst, aber es ist wichtig, ein gesundes Gleichgewicht zu finden. Was sich für eine Person gut anfühlt, fühlt sich für eine andere vielleicht nicht richtig an und umgekehrt. Die individuelle Konstitution ist der Schlüssel zu einer gesunden Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen.

Möchtest du deine Ernährung verbessern? Buche eine Ernährungsberatung oder eine ganzheitliche Gesundheitsberatung mit mir!

Back to Top